Göttin

Sitzende Göttin
Kompositfigur
Seated goddess
Composite-figure

Der Körper ist aus grün-grauem Chlorit/Serpentin, der Kopf aus Kalkstein gearbeitet.

Die stark stilisierte hockende Göttin ist in ein weites krinolinenartiges Gewand gehüllt, das mit feinen schuppenartigen Mustern verziert ist. Ein breiter eingekerbter Ausschnitt läßt vermuten, daß die Figur mit einem Pektoral vielleicht aus Gold geschmückt war. Der separate Kopf ist lose auf den Körper aufgesetzt und die zwei Aushöhlungen markieren wo die lose aufliegenden Unterarme eingesetzt waren.

Baktrien – III. Jahrtausend v. Chr.
Höhe: 10 cm

Ehemals französische Privatsammlung 1970

Chlorite body and limestone head

The stylised body of the crouching goddess in wrapped in a crinoline-style garment that is finely incised with a scale pattern. A large carved neckline suggest the figure was wearing a pectoral, perhaps made from gold leaf that may have held the separate head in place. Two cavities in the front of the body mark the position of the missing forearms.

Bactria – 2nd millennium BC
Height: 10 cm

Former French private collection